Begriffe
Beispiele
Impressum

Willkommen

Es gibt wohl kaum jemanden, der in seinem Leben nicht schon Karten benutzt hat. Stadtpläne, Straßenkarten, Wanderkarten etc. nutzen wir zu unserer Orientierung. Moderne Navigationssysteme haben sich aus den Straßenkarten entwickelt und sind die ersten Geoinformationssysteme für jedermann. Bewegen Sie sich ein wenig in der Welt der Geoinformationssysteme. Erleben Sie, wie digitale Karten Informationen übersichtlich darstellen können.

Karten dienen jedoch nicht nur dazu uns den Weg zu weisen. Sie hatten auch immer eine politische Aufgabe. Abbgebildete Verläufe von Grenzlinien haben in der Geschichte nicht selten zu Konflikten geführt.Moderne Geoinformationssysteme basieren heute auf digitalen Karten. Sie sind aber weit mehr als "nur" digitale Karten. Durch die Verbindung mit Datenbanken können deren Informationen räumlichen Bereichen zugewiesen und so visualisiert werden.

Die bereits heute unfassbar große Menge an verfügbaren Informationen wird mit Geoinformationssystemen darstellbar, unterscheidbar und somit kontrollierbar. Kontrollieren Sie die Informationen und lassen Sie sich nicht durch Informationen kontrollieren. Starten sie mit den Erläuterungen einiger Begriffe oder sehen Sie sich zuerst einige Beispiele an. Nutzen Sie Geoinformationssysteme!

Hier ist ein kleines Beispiel zu einer besonderen Funktion. Es ist die Geoortung, die Information über den Aufenthaltsort des "Users" also die Frage:

" Wo sind Sie gerade ?"

Die Geoortung berechnet die Position auf grund von GPS-Daten sofern ein GPS-Gerät (z.B. GPS-fähiges Smartphone) zur Verfügung steht. Außerdem können Wifi-Geräte (mit Funkschnittstellen, hierzulande auch als WLAN bekannt) ausgewertet werden. Sonst folgt die Bestimmung nach der IP-Adresse via Google Service.

Eine IP-Adresse wird jedem Gerät zugewiesen, das in einem Netzwerk angemeldet ist. Also bekommt auch jeder PC der mit dem Internet verbunden ist, während dieser Zeitdauer eine IP-Adresse zugewiesen. Ihre derzeitige IP-Adresse lautet: 54.158.119.60

Die Genauigkeit der Geoortung hängt also von der Genauigkeit der Ausgangsparameter ab.


Wenn Sie den Button "Geolocation" betätigen, wird Ihr Browser Sie zunächst fragen, ob dieser Zugriff erlaubt werden soll. Sie können dies bestätigen. Ihre Daten werden auf dieser Webseite nicht gespeichert.

Das Ergebnis dieser Anfrage können nur Sie sehen.


© 2011 D.Schreiber -- Hinweis: Diese Seite wird ständig aktualisiert und überarbeitet, aber sicher niemals fertig.